Stress & Gedächtnis

  • Unser Gen-Test Brain testet Risiken im Bereich der Stressempfindlichkeit, der Depression, der Demenz und Erkrankungen, die mit einem erhöhten Risiko für Arteriosklerose und Schlaganfall einhergehen.

Unsere Gen-Tests – Neurologie

Gen-Test Brain

Eine große Zahl von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen, die Sie im Alter erleiden, beruht auf genetischen Varianten, die Sie besonders anfällig für diese Krankheiten machen können. Der für Sie individuell richtige Lebensstil könnte einiges davon verhindern oder zeitlich ins höhere Alter verlagern. In diesem Test werden mehr als 50 verschiedene Gene auf ihre Varianten hin überprüft, insbesondere für Erkrankungen die mit den gefäßbedingten Demenzen einhergehen wie Arteriosklerose, Thrombosen und Schlaganfall. Zusätzlich betrachtet der Gen-Test Brain auch die Veranlagung zur Entwicklung einer Demenz vom Alzheimer Typ. Außerdem analysiert unser Gen-Test Brain die Stressempfindlichkeit und weitere Ursachen einer Depression und eines Burnouts. Unser Gen-Test Brain informiert Sie über die individuelle Verträglichkeit von Medikamenten, die bei diesen Erkrankungen häufig zum Einsatz kommen.

Dieser Gen-Test wurde von Spezialisten der Präventionsmedizin für Sie zusammengestellt, damit Sie erfahren, was Sie tun können um länger gesund zu bleiben. Ihr Arzt wird Sie individuell und verständlich über Ihre Ergebnisse beraten.

IhreGene-Gen-Tests-Neuro

Folgende Risiken werden in diesem Gen-Test überprüft:

Vaskuläre und Alzheimer Demenz, Umgang mit Stress, Depression, Burnout, Sucht, Medikamentenverträglichkeit u.a. Antidepressiva und Neuroleptika.

WEITERE GEN-TESTS

Gen-Test Prevention CompleteGen-Test Kardiologie | Gen-Test für Nutrition | Gen-Test für Entgiftung | Gen-Test für Pharmakogenetik