Ein kleines Blutbild, etwas Speichel

— so einfach geht es!

  • Ihr Arzt wird Sie kompetent und umfassend aufklären
  • Ihr Arzt entnimmt Ihnen etwas Blut oder Speichel
  • Ihr Arzt erklärt Ihnen persönlich Ihr Ergebniss
Vor der Durchführung eines Gen-Test werden Sie umfangreich und verständlich aufgeklärt. Ihr Arzt wird Sie darüber informieren, welche Gene analysiert werden und was die Kenntnis Ihrer Genetik für Konsequenzen für Sie und Ihren Lebensstil mit sich bringen wird. Sie müssen diese Beratung und die Entscheidung durch eine Unterschrift bestätigen. Die Probe wird Ihnen vom Arzt oder seiner Helferin persönlich abgenommen werden. Die Analyse sollte aus einem kleinen roten Blutbild erfolgen. Sie müssen nicht nüchtern sein. Es kann allerdings auch aus einer Speichelprobe erfolgen. Dann sollten Sie eine Stunde vorher nichts gegessen haben. Bitte benutzen Sie bitte vorher kein Mundwasser. Wie die Speichelprobe durchzuführen ist, ist ausführlich auf dem Beipackzettel des Sets beschrieben. Die Probe wird gekennzeichnet mit einer Nummer. Im Labor wird die Probe dann anonymisiert und die Analyse unter strengen Kontrollen durchgeführt. Nach 2-4 Wochen ist die Probe fertig und die Rohdaten werden zu IhreGene geliefert. Unsere Experten wandeln diese Rohdaten in einen für Sie individuellen Befund um. Dieser wird Ihrem Arzt zugestellt, der daraus zusammen mit all den Informationen, die ihm vorliegen einen individuelle Interpretation und Lebensstilempfehlung macht. Das anonymisierte Ergebnis und die Interpretation werden Ihnen persönlich von Ihrem Arzt erklärt und überreicht.